2020-08-20 | Schreib & Songwritingcamp

Nach acht Jahren organisierte ich endlich wieder ein Schreibcamp, diesmal mit integriertem Songwriting. Wir hatten 10 Teilnehmer für die Schreibworkshops und 5 fürs Songwriting. Was für eine kunterbunte, talentierte und motivierte Truppe! Attila leitete das Songwriting, und es entstanden so tolle Songs, Raps und gesprochene Texte. Jeder hat sich voll entfaltet, und so hatten wir jeden Abend ein kleines Konzert. Gastredner Sent, der sich auf «Spoken Word» spezialisiert und abendfüllende Programme in Gemeinden hat, gab uns ausserdem Einblicke in dieses moderne Genre.

Beim Schreibworkshop hatten wir gleich drei total inspirierende Gastredner: Lydia Schwarz, die eine «Frucht» unseres letzten Camps ist und seither 3 Bücher bei fontis veröffentlicht hat, Angelo Nero, Fantasyautor, der die jungen Schreiberlinge mit in die Welt des Eigenverlags und Verlagwesens hineinnahm und Iris Muhl, Journalistin und erfolgreiche Kinderbuchautorin, die unglaublich originelle Schreibinputs gab. Ja, und nachdem so viele Profis so viele wertvolle Tipps weitergegeben hatten, brauchte ich bloss noch zu sagen: «So, und jetzt schreibt!» Und das taten sie wie wild! Hier eine kleine Rückmeldung:

Diese Schreibwoche war gefüllt mit inspirierenden Schreibinputs, Lebensgeschichten und Freundschaft. Wir durften einen transparenten und vielsichtigen Blick hinter die Bücherweltkulisse werfen! Zusammen haben wir gelacht, geweint und einander ermutigt. Bin total begeistert!

Ja, und weil alle so begeistert waren von dem Camp, kann ich gar nicht anders, als nächstes Jahr wieder eins zu machen! (Die Daten folgen, vermutlich 9.-13. August 2021)

Aber nicht nur künstlerisch ging einiges ab im Camp. Auch Gott hat mächtig gewirkt, vom ersten Abend an. Bei vielen hat innere Heilung stattgefunden. Manche haben am Schluss so gestrahlt, man hat sie kaum wiedererkannt! Es war gewaltig! Hier noch eine Rückmeldung:

Es begann mit einer so liebevollen und herzlichen Begrüßung und endete mit einem fast herzzerreissenden Abschluss. Zwischendrin erlebte ich mit euch Schmerz Wachstum, Heilung, Salbung, Segen Befreiung, Mut, Tapferkeit, Offenheit, Erkenntnisse, Reifeprozess, Gnade, Spass, Freude, Liebe, Harmonie, Einzigartigkeit, Verwandlung, Tränen, Getragen sein, Kostbarkeit, Visionen, und unendlich viel Herzlichkeit. Da bleibt mir nur, Danke zu sagen!

Fireweekend

Gleich im Anschluss hatten wir unser Fireweekend. Wir waren 25 Leute und hatten einfach eine tolle Zeit zusammen. Wie schon im Schreib & Songwritingcamp hat Gott auch hier so toll gewirkt. So viele befreiende Tränen sind bei den Abendgottesdiensten geflossen. Um zum Abschluss liess sich Deborah sogar noch im Schulbrunnen taufen! Ach, es war so schön. Am liebsten wären wir alle geblieben. Nun, im Frühjahr ist dann ja wieder die Fireschool in Disentis! Da machen wir nahtlos weiter! Vielleicht bist du ja auch dabei?

Explosion Gottesdienst

EXPLOSION IS BACK!!!! Der Gottesdienst für die Jugend und alle Junggebliebenen! Mit grosser Freude lade ich euch zu unserer Explosion-Night in Tann ein. Nach fast vierjähriger Pause sind wir endlich zurück mit einem starken Programm. Unsere Tanzgruppe übt wie wahnsinnig, unsere Jugend-Band ebenso, und nebst dem Worship erwartet dich auch eine knackige Predigt von mir, Damaris Kofmehl.  🙂 Also nichts wie los und Datum reservieren! Wir freuen uns auf dich!

Explosion Gottesdienst, organisiert von unserer Jugendgruppe Heartbeat:

Samstag, 12.September 2020, in der Pfingstgemeinde Tann, Tobelstrasse 20, 8632 Tann. Türöffnung: 19 Uhr. Start: 19:30

Kämpferseele Tournee

Und schon bald ist sie da: Die Kämpferseele Tournee! Wie jedes Jahr werde ich im Oktober/November wieder auf Tournee sein. Der Special-Guest bin diesmal ich selbst! Meine Biografie Kämpferseele ist seit August auf dem Markt, und die Rückmeldungen sind unglaublich! Hier die neuste Rezension auf amazon:

Absolut empfehlenswert! Ich habe das Buch innerhalb kürzester Zeit verschlungen, so gepackt und tief berührt hat es mich. Ich habe mit Damaris mitgelitten und mitgefiebert. Der Wahnsinn, was diese Frau alles erlebt und durchgestanden hat. Trotz aller schweren Episoden fühle ich mich nach dem Lesen sehr ermutigt und kann es nur weiterempfehlen. „Thank you, Jesus.“

Auch von der Sendung ERF Mensch Gott, wo ich zu Gast war, waren die Reaktionen überwältigend. Hier nur eine von vielen:

Eine der besten Lebensgeschichten, die ich je gehört habe über Bitterkeit und Verletzungen, auch durch Christen. Vielen Dank für dieses ehrliche und authentische Zeugnis.

Ja, und mit eben dieser meiner Lebensgeschichte gehe ich also im Herbst/Winter auf Tournee und würde mich total freuen, in deine Gemeinde zu kommen! Ich glaube tatsächlich, dass diese Botschaft der Vergebung, die sich durch mein Leben zieht wie ein roter Faden, so heilsam ist für viele. Schreibe uns doch eine email, wenn du Interesse hast, einen Event zu organisieren. Wir helfen dir Schritt für Schritt. Es ist gar nicht so schwer, und es werden dadurch so viele Menschen gesegnet. Es wäre genial, zu euch zu kommen!

Vielen Dank für deine Unterstützung

Ich staune immer wieder, wie viel Segen durch unsere Dienste verbreitet werden. Kürzlich sagte einer unserer Schützlinge aus der WG Destiny: «Also, ohne euch wäre ich am A…» Mica, die die WG und den Heartbeat betreut, setzt sich da wirklich voll ein für jeden einzelnen. Manchmal frage ich mich tatsächlich, wo diese Leute wären, würde es die WG und Heartbeat nicht geben. Für die meisten ist dies der einzige Halt in ihrem manchmal turbulenten Leben. Das ist es, was wir tun. Das ist es, was du unterstützt, wenn du für uns betest und/oder uns finanziell unter die Arme greifst.

Oder ich denke an eine Sprachnachricht von letzter Woche, wo eine Frau mir sagte: «Ich bin oft alleine und hab begonnen, immer mehr Alkohol zu trinken. Seit ich angefangen habe, die Predigten von euch zu hören, habe ich jetzt 7 Tage keinen Alkohol mehr getrunken. Ist das nicht wunderbar? Ich merke, dass ich die Predigten brauche. Ich höre mir jeden Abend Predigten an, denn die Versuchung ist immer da: «Trink was! Trink was!» Du merkst, wie Gott an mir wirkt. Ich finde das so toll.»

Ja, so streuen wir Samen und dürfen immer wieder erleben, wie Jesus Menschen komplett verändert. Das ist es, was du unterstützt, wenn du uns unterstützt. Und wir brauchen deine Hilfe dabei, denn ohne dich schaffen wir es nicht. Darum vielen Dank für alles, was du gegeben hast und alles, was du gibst. Deine Spende kann im wahrsten Sinne des Wortes Leben verändern. Ist das nicht gewaltig?

So, und nun geniess den Rest des Sommers!

Mit Power & Love

Damaris Kofmehl

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.