Unsere Strategie

Der fünffältige Dienst


Unsere Gemeinde orientiert sich an dem sogenannten fünffältigen Dienst, wie er in Epheser 4,11-13 vorgestellt wird: Epheser 4: (11)Er hat die einen als Apostel, die anderen als Propheten, wieder andere als Prediger und schließlich einige als Hirten und Lehrer eingesetzt. (12) Ihre Aufgabe ist es, die Gläubigen für ihren Dienst vorzubereiten und die Gemeinde – den Leib Christi – zu stärken. (13) Auf diese Weise sollen wir alle im Glauben eins werden und den Sohn Gottes immer besser kennen lernen, sodass unser Glaube zur vollen Reife gelangt und wir ganz von Christus erfüllt sind.

WARUM DIESES MODELL? 

Bei OPEN ARMS gibt es für jedes der fünf Ämter ein Team. Einerseits dienen sie der Gemeinde mit ihrer Gabe, andererseits werden durch ihren Dienst andere in ihren eigenen persönlichen Gaben gestärkt und lernen, diese sowohl in der Gemeinde wie auch im Alltag umzusetzen.

WIE SEHEN DIE EINZELNEN ÄMTER AUS? 

APOSTEL
PROPHET
EVANGELIST
HIRTE
LEHRER

Ohne Apostel fehlt das Zusammenspiel der Gaben. Ohne Prophet fehlt das offenbarende und aufdeckende Wort. Ohne Evangelist fehlt der Blick für eine verlorene Welt. Ohne Hirte fehlt der innere Zusammenhalt. Ohne Lehrer fehlt die Stabilität aus dem Wort Gottes.

Um Menschen in ihren unterschiedlichen Begabungen für die Gemeinde und Gesellschaft zu aktivieren, benötigen wir alle fünf Dienste. Dieses Miteinander bewirkt eine Stabilität nach innen und eine Licht- und Salzdynamik nach aussen. Und genau das ist es, was wir uns wünschen.