Uganda

Schule für ein Waisenkind
Uganda

Die Situation

Armut: 24,5 % aller Einwohner in Uganda leben unterhalb der Armutsgrenze von 1,25 US $ pro Tag.

Schule: Nach Definition der ILO (International Labor Organisation) von Kinderarbeit gelten 34 % aller Kinder in Uganda als arbeitend und gehen nicht zur Schule.

Trinkwasser: Die durchschnittliche Entfernung, um an sauberes Trinkwasser zu gelangen, beträgt 0,7 km; die Wartezeit an den Trinkwasserstellen liegt bei ca. 27 Minuten. Fast ein Drittel der Bevölkerung bezieht ihr Trinkwasser aus öffentlichen Trinkwasserzugängen.

Was wir tun

Wir haben eine Patenschaft für ein Mädchen namens Angel übernommen. Angel lebte in einem Waisenheim mit ca. 100 Kindern, mitten im Busch, ohne Betten, Elektrizität, Trinkwasser oder Schulbildung.

Dank unserer Hilfe verfügt das Waisenheim jetzt nicht nur über Betten und Solarlicht, sondern auch über ausreichend Trinkwasser und solarbetriebene Lichter gegen Malariamücken. Angel kann dank unserer Patenschaft jetzt in einem Internat zur Schule gehen.