30 Tage der Veränderung

mit Demetri Betts

Die neuesten Videos

Trailer zu 30 Tage der Veränderung
1 of 6
Tag 1 | Rede mit dir selbst
2 of 6
Tag 2 | Visualisiere dich
3 of 6
Tag 3 | Gott gibt dir einen neuen Namen
4 of 6
Tag 4 | Grosser Glaube mit realistischen Zielen
5 of 6
Tag 5 | Sei dankbar und sieh, wie ein Wunder geschieht
6 of 6

Alle Videos zu 30 Tage der Veränderung

Trailer zu 30 Tage der Veränderung

Du möchtest eine Veränderung in deinem Leben? Schlechte Gewohnheiten ablegen, endlich diese eine lästige Sache in den Griff kriegen? Lass dich 30 Tage lang von Demetris Botschaft inspierieren, erhalte ganz praktische Tipps und staune, was Gott in deinem Leben tun wird! Du kannst frei sein. Du kannst fröhlich sein. Du kannst das alte hinter dir lassen und ganz neu beginnen. Veränderung ist möglich.

Tag 1 | Rede mit dir selbst

Sag dir positive Dinge. Wann immer dir dein Gehirn heute etwas Negatives sagt, dann sagst du das Gegenteil. Trainiere deine Gehirnmuskeln auf positives Denken. Ersetze die Lüge mit der Wahrheit, dann müssen die negativen Gedanken fliehen. Denn Lüge kann vor der Wahrheit nicht bestehen.

Tag 2 | Visualisiere dich

Wenn du es sehen kannst, dann kannst du es erreichen. Glaube daran, dass du dich veränderst, und es wird geschehen. Wenn du alleine bist, dann stell dir vor, wie du glücklich bist. Wenn du depressiv bist, visualisiere dich, wie du lächelst. Visualiere dich frei und du wirst es sein.

Tag 3 | Gott gibt dir einen neuen Namen

So viel Negatives wurde über dir ausgesprochen: „du bist depressiv“, „du bist ein Lügner“, „du wirst dich nie verändern“. Aber wenn du glaubst, dass du davon frei bist, dann erhältst du einen neuen Namen. Was das für ein Name ist und wie du ihn bekommst, erfährst du im heutigen Input.

Tag 4 | Grosser Glaube mit realistischen Zielen

Stell dir nicht selbst ein Bein, indem du deine Ziele unerreichbar hoch steckst. Traue Gott alles zu, aber steck dir menschlich erreichbare Ziele. Nimm es Tag für Tag. Jeder einzelne Schritt auf dein Ziel zu, ist wie ein Riss in der Mauer. Und bald wird diese Mauer fallen.

Tag 5 | Sei dankbar und sieh, wie ein Wunder geschieht

Das grösste Geschenk, das du Gott geben kannst, ist Dankbarkeit. Hast du Gott heute schon aus tiefstem Herzen für dein Leben gedankt? Gott möchte dir so viel mehr geben, aber er hat es noch nicht getan, weil du nicht dankbar bist für das, was er dir schon gegeben hat. Danke Gott für das, was du noch nicht mal sehen kannst.

Tag 6 | Mikrowellenwunder

Wir Christen haben die Tendenz zu glauben, wenn wir nicht in eben diesem Augenblick geheilt werden, dann haben wir einen schwachen Glauben. Wir wollen ein Wunder, und wir wollen es jetzt. Und wenn wir es nicht bekommen, zweifeln wir an unserem Glauben. Doch das Wort Gottes sagt etwas anderes.

Tag 7 | Es geht nicht um das Ziel sondern die Reise

Du denkst, dass Gott am meisten in deinem Leben wirken wird, wenn du dein Ziel erreicht hast. Dabei tut er es am meisten auf dem Weg dorthin. Er fordert dich heraus, er arbeitet an dir, um deinen Charakter zu formen. Es ist eine Reise, ein Prozess, um an deinem Bestimmungsort anzukommen, und in diesem Prozess erschafft Gott etwas Neues in dir.

Tag 8 | Es ist okay, schwach zu sein

Du bist nicht perfekt, und Gott weiß das. Du hast vielleicht probiert, dich zu verändern. Es hat eine Weile gehalten. Aber dann hast du wieder denselben Fehler gemacht, bist wieder in dieselbe Schiene gerutscht wie davor, und du warst so enttäuscht von dir selbst, dass du aufgeben wolltest. Aber Gott sieht dein Herz und deinen Willen und ruft dir zu: Komm, steh wieder auf! Wir versuchen´s nochmals!

Tag 9 | Liebe Gott von ganzem Herzen

Dein Fokus soll Gott selbst sein. Liebe ihn mehr. Er ist so gut. Ohne ihn schaffst du es nicht. Du brauchst seine Kraft, um erfolgreich zu sein. Als ich depressiv und alleine war, und er hat mich mit seiner Liebe zugedeckt, da hab ich mich in ihn verliebt. Je näher du ihm kommst, je mehr du ihn liebst, desto mehr wird er dir zeigen, wer du bist.

Tag 10 | Du bist kein Wurm sondern ein Schmetterling

Gott nimmt Müll und verwandelt es in Gold. Es gibt Leute, die dir sagten, du würdest dich nie ändern. Du bist nur ein Wurm, eine Raupe. Dabei wirst du in diesem jetzigen Prozess, dich in einen wunderschönen Schmetterling verwandeln. Gott wird dir deine Schmerzen wegnehmen, dich brandneu machen und dir Flügel geben, damit du fliegen kannst.

Tag 11 | Es kommt bald – Teil 1

Wenn ein neuer Film in die Kinos kommt, wird er mit einem Trailer angekündigt, wo es heisst: Bald im Kino! Gott hat viele „Filmtrailer“, viele Verheissungen, in der Bibel. Egal, was für Probleme du in deinem Leben hast, halte an deinem Glauben fest, halte dich an Gott und seinen Verheissungen fest, denn dein Wunder wird kommen!

Tag 12 | Es kommt bald – Teil 2

Manchmal kommen Prüfungen im Leben. Während der Prüfung ist der Lehrer immer still. Manchmal, wenn du in einer schweren Zeit steckst, ist auch Jesus still. Aber wenn du festhälst, wenn du treu bleibst und nicht aufgibst, wird dein Wunder bald kommen. Und Gott wird sich unendlich freuen, dass du die Prüfung bestanden hast.

Tag 13 | Es kommt bald – Teil 3

Es ist so wichtig, dass du dein Leben ernst nimmst. Gott möchte, dass du geistlich gesund und stark bist, damit du anderen helfen kannst. Das ist die Bestimmung deines Lebens. Dazu brauchst du Glauben, Glaube, um Dinge zu visualisieren, die noch gar nicht existieren. Durch deinen Glauben bist du geheilt.

Tag 14 | Wir fallen, aber wir stehen wieder auf

Es gibt niemanden, der perfekt ist, nicht einmal die Christen, die äußerlich perfekt wirken. Die Bibel sagt, dass ein Gerechter siebenmal am Tag fällt, und das ist ein Gerechter. Wir alle fallen. Satan kennt deine Schwächen und weiss, wo du angreifbar bist. Er will dich zerstören. Aber wenn du fällst, reicht Gott dir deine Hand, dass du wieder aufstehst. Steh wieder auf!

Tag 15 | Gottes Stimme hören

Je näher du Gott kommst, desto leiser wird die Stimme Satans. Gottes Stimme erkennst du daran, dass sie immer positiv redet und dich näher zu ihm bringt. Satan bringt immer Zweifel, Wut und Verurteilung. Gott redet immer. Wir hören ihn manchmal nur nicht, weil wir nicht zuhören. Gott vergleicht sich mit einem Hirten, und die Schafe kennen seine Stimme und folgen ihm.

Tag 16 | 5 Arten, wie Gott mit dir spricht

Gott redet so zu dir, wie du es am besten verstehst. Das kann eine feine innere Stimme sein. Oder durch andere Menschen. Durch Träume und Visionen. Durch die Bibel. Und durch Zeichen und Wunder. Wenn du beginnst, seine Stimme zu hören und tust, was er dir sagt, ist das ein grosses Werkzeug für die Veränderung, nach der du strebst.

Tag 17 | Gott ist mit dir

Wir denken immer, Gott sei so weit weg. Aber Gott ist gerade jetzt in diesem Moment mit dir, wo du dir diese Botschaft ansiehst. Es gibt keine einzige Träne, die du geweint hast, die er nicht aufgefangen hat. Es gibt kein einziges Problem, das du ihm geschildert hast, wo er nicht zugehört hätte. Gott sagt: Fürchte dich nicht, ich bin mit dir.

Tag 18 | Kenne deinen Feind

Lerne, wie du den Teufel besiegen kannst. In dem Moment, wo du Christ wirst, wacht der Teufel auf. Du spielst nicht mehr in seinem Team, also beginnt er, dich zu bekämpfen. Sei nicht passiv gegenüber dem Teufel. Denn wenn du es bist, dann kommt er, stielt, tötet und zerstört. Er hat eine Kraft, die er einsetzt, und die nennt sich: Lügen.

Tag 19 | Vom Stress zum Segen – Teil 1

Es gibt Leute, die leben in Depression und denken, sie hätten es verdient, in ihrer Depression zu verharren. Gott möchte, dass du aus dem Stress raus- und in seinen Segen hineinkommst. Erwarte nicht schlechte Dinge für dich sondern gute. Wenn du wütend und traurig bist, kann Gott dich nicht einsetzen, um seine Leute zu erreichen.

Tag 20 | Vom Stress zum Segen – Teil 2

Satan möchte nicht, dass du gesegnet sondern gestresst bist. Denn dann hast du Angst, machst dir Sorgen, hast Zweifel. Doch es ist unmöglich, ängstlich, besorgt und voller Zweifel zu sein, wenn du im Geist vorangehst. Gott möchte dich segnen. Gehorche und vertraue ihm. Entspanne dich und sieh, wie dein Segen kommen wird.

Tag 21 | Gott erstattet zurück

Wenn du Gott nicht gehorchst, manipuliert dich Satan. Und dadurch verpasst du einen Teil deines Segens. Satan nimmt dir die Freude, er zerstört Beziehungen, deine Familie, nimmt dir vielleicht deinen Job. Und das alles, weil du dich von ihm leiten lässt. Er möchte dich geistlich und physisch verkrüppeln, damit du nicht die Bestimmung erreichst, die Gott für dich vorgesehen hat. Doch Jesus wird dir alles zurückerstatten, was Satan dir gestohlen hat.

Tag 22 | Sei wie Joana

Joana war depressiv, und egal, wieviel Mut wir ihr machten, es half nichts. Wir sprachen von Glauben, sie von Zweifeln. Doch dann begann diese Serie, und Joana begann die Dinge umzusetzen, von denen wir hier sprechen. Und ihr Leben begann sich zu verändern. Sie schrieb uns: „Danke. Jedesmal, wenn jetzt der Satan kommt, sag ich ihm: Geh weg, du nervst! Und dann lächle ich wieder.“ Sei wie Joana. Wenn sie sich ändern kann, dann auch du.

Tag 23 | Die Kraft deines Zeugnisses – Teil 1

Wann immer du erzählst, was Gott in deinem Leben getan hat, muss der Teufel fliehen. Gott verwandelt Müll in Gold, er ist der Müllsammler. Was du durchgemacht hast in deinem Leben, wird er gebrauchen, sei es Drogenmissbrauch, eine Scheidung, Abhängigkeiten, Depression. Satan gebrauchte diese Dinge, um dich zu zerstören. Gott gebraucht sie, um andere mit dem Heiligen Geist anzustecken.

Tag 24 | Die Kraft deines Zeugnisses – Teil 2

Dein Zeugnis zu erzählen ist übernatürlich. Denn es ist die Wahrheit, und wo Wahrheit ist, kann die Lüge nicht bleiben. Demetri erzählt in dieser Folge mehr von seinem eigenen Zeugnis. Denn wenn Gott ihn gebrauchen konnte mit seiner schlimmen Vergangenheit, dann kann er auch dich gebrauchen. Gott möchte, dass du frei bist. Und du kannst frei sein! Vertraue Gott!

Tag 25 | Verurteile nicht, liebe! – Teil 1

Dies ist eine Predigt vom Pfingstjugendtreffen Aidlingen vor 9000 Leuten. Liebe wird dein Leben verändern und jeden um dich herum. Hör auf, Menschen zu verurteilen und beginne, sie zu lieben.

Tag 26 | Verurteile nicht, liebe – Teil 2

Dies ist Teil 2 der Predigt vom Pfingstjugendtreffen Aidlingen vor 9000 Leuten. Liebe wird dein Leben verändern und jeden um dich herum. Hör auf, Menschen zu verurteilen und beginne, sie zu lieben.

Tag 27 | Der Teufel ist ein Lügner

Hab Selbstkontrolle. Lass dich nicht von deinen Emotionen kontrollieren oder von Drogen, Alkohol oder sexuellen Gelüsten. Du sollst selbst in Kontrolle sein, nicht die Dinge um dich herum. Denn der Teufel bewegt sich in diesen Dingen. Doch er hat keine Macht über dich, wenn du verstehst, dass seine einzige Kraft die ist, zu lügen.

Tag 28 | Komm vor den Herrn im Gebet

Komm vor den Herrn im Gebet, ja, genau da, wo du jetzt bist, in deinem Zimmer. Er ist da und wartet auf dich. Er ist dein Erlöser, dein Befreier, dein Retter. Er wartet mit offenen Armen auf dich. Niemand und keine Sünde ist zu schmutzig für ihn zum Reinigen. Seine Liebe wird dich frei machen!

Tag 29 | Superchrist – Teil 1

Niemand ist perfekt. Niemand. Auch kein Christ. Nicht mal die allererste Familie – Adam, Eva und ihre Söhne Kain und Abel – war perfekt, ganz im Gegenteil. Es war eine kaputte Familie voller Lüge, Hintergedanken und sogar Mord. Erlaube deinem Glauben, dich zu heilen, dich zu leiten, dich zu verändern. Es geht nicht darum, gut zu sein, es geht um Gottes Gnade.

Tag 30 | Superchrist – Teil 2

Hör auf, deine Leiter auf ein Podest zu stellen, als wären sie Gott. Die Bibel sagt, da ist kein Mensch, der gut ist, nicht mal einer. Also weder dein Jugendleiter noch dein Pastor sind perfekt. Es ist sehr traurig, dass wir Christen die Erwartung an unsere Leiter haben, sie müssten fehlerlos sein. Und wenn dann ein Fehltritt öffentlich wird, fällt unsere Welt wie ein Kartenhaus in sich zusammen und wir sind entsetzt und enttäuscht. Dabei sind sie doch Menschen wie du und ich! Es gibt nur einen, der perfekt ist, und sein Name ist Jesus.

Trailer zu 30 Tage der Veränderung
1 of 31
Tag 1 | Rede mit dir selbst
2 of 31
Tag 2 | Visualisiere dich
3 of 31
Tag 3 | Gott gibt dir einen neuen Namen
4 of 31
Tag 4 | Grosser Glaube mit realistischen Zielen
5 of 31
Tag 5 | Sei dankbar und sieh, wie ein Wunder geschieht
6 of 31
Tag 6 | Mikrowellenwunder
7 of 31
Tag 7 | Es geht nicht um das Ziel sondern die Reise
8 of 31
Tag 8 | Es ist okay, schwach zu sein
9 of 31
Tag 9 | Liebe Gott von ganzem Herzen
10 of 31
Tag 10 | Du bist kein Wurm sondern ein Schmetterling
11 of 31
Tag 11 | Es kommt bald – Teil 1
12 of 31
Tag 12 | Es kommt bald – Teil 2
13 of 31
Tag 13 | Es kommt bald – Teil 3
14 of 31
Tag 14 | Wir fallen, aber wir stehen wieder auf
15 of 31
Tag 15 | Gottes Stimme hören
16 of 31
Tag 16 | 5 Arten, wie Gott mit dir spricht
17 of 31
Tag 17 | Gott ist mit dir
18 of 31
Tag 18 | Kenne deinen Feind
19 of 31
Tag 19 | Vom Stress zum Segen – Teil 1
20 of 31
Tag 20 | Vom Stress zum Segen – Teil 2
21 of 31
Tag 21 | Gott erstattet zurück
22 of 31
Tag 22 | Sei wie Joana
23 of 31
Tag 23 | Die Kraft deines Zeugnisses – Teil 1
24 of 31
Tag 24 | Die Kraft deines Zeugnisses – Teil 2
25 of 31
Tag 25 | Verurteile nicht, liebe! – Teil 1
26 of 31
Tag 26 | Verurteile nicht, liebe – Teil 2
27 of 31
Tag 27 | Der Teufel ist ein Lügner
28 of 31
Tag 28 | Komm vor den Herrn im Gebet
29 of 31
Tag 29 | Superchrist – Teil 1
30 of 31
Tag 30 | Superchrist – Teil 2
31 of 31